Hilfsdienst Herrsching

Nachbarschaftshilfe

Bei der Nachbarschaftshilfe engagieren sich unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in unterschiedlichen Bereichen. Dabei haben diejenigen, die sich um Demenzkranke kümmern, eine besondere Ausbildung absolviert. Falls Sie auch beim Hilfsdienst Herrsching e.V. ehrenamtlich tätig sein wollen, übernehmen wir die Ausbildungskosten dafür gerne. 

 

Unsere Angebote in der Nachbarschaftshilfe

Einzelbetreuung

Wir können Ihnen im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen gemäß § 45 SGB XI (nähere Informationen geben wir Ihnen gerne) Unterstützung durch unsere ehrenamtlichen Hilfskräfte zukommen lassen.

So können demenzkranke Menschen mit einem erhöhten Betreuungsbedarf ein bis zweimal wöchentlich von unseren Ehrenamtlichen besucht werden, ob als Gesprächspartner, Zuhörer, Vorleser, Begleiter bei Spaziergängen oder um pflegende Angehörigen zu entlasten.

Die Gestaltung der gemeinsamen Zeit richtet sich nach den Bedürfnissen des Betroffenen und bringt ihnen Abwechslung und den pflegenden Angehörige eine guttuende Entlastung.

Besuchsdienst

Auf Wunsch besuchen unsere Ehrenamtlichen wöchentlich Herrschinger Bürgerinnen und Bürger, die im Herrschinger oder Seefelder Krankenhaus sind. Außerdem machen sie regelmäßig Besuchsdienst in folgenden Seniorenheimen:

  • Johanniter-Haus Herrsching
  • Seniorenresidenz Haus am Pilsensee in Herrsching-Widdersberg
  • Alternative Altenhilfe in Herrsching-Breitbrunn
  • Seniorenstift Pilsensee in Seefeld
  • BRK Schloss Garatshausen

Wir freuen uns über Ihr Engagement

Erfahren Sie mehr unter Wir Suchen oder nutzen Sie direkt unseren Mitmach-Bogen

TERMINE

Derzeit keine Einträge

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden